Alter Markt/Heumarkt

Die „Heimat der Heinzel“ ist der Weihnachtsmarkt in der Kölner Altstadt, vom Heumarkt bis zum Alter Markt. Auf dem Heumarkt steht bis Anfang Januar die große Eislaufbahn (knapp 1.800 Quadratmeter), auf der man auch Eisstockschießen kann. Die „Heimat der Heinzel“ ist einer der größten und beliebtesten Weihnachtsmärkte in Köln.

Der Weihnachtsmarkt unterteilt sich in elf thematisch gestaltete Gasse; in der Futtergasse und in der Naschgasse kommen Schleckermäuler auf ihre Kosten. In der Glitzergasse glitzert und funkelt es an jedem Stand und in der Antikgasse werden Sammler sicherlich fündig. Zwischen den Gassen gibt es Platz in den Schankhäusern oder am legendären Glühweinstand am Kopf der Eislaufbahn.

Öffnungszeiten der Heimat der Heinzel

Die „Heimat der Heinzel“ in der Kölner Altstadt ist vom 27. November 2017 bis zum 23. Dezember 2017 jeweils täglich von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Die Eisbahn auf dem Heumarkt bleibt ein paar Tage länger, nämlich bis zum 7. Januar 2018, stehen und ist ebenfalls täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet (ab dem 26.12.2017 nur noch bis 21 Uhr). An Heiligabend und dem 1. Weihnachtstag bleibt die Eislaufbahn geschlossen.

Anfahrt

Die Haltestelle Heumarkt wird von den Linien 1, 5, 7, 9 und den Buslinien 106, 132 und 133 angefahren. In der Umgebung des Heumarktes gibt es zahlreiche Parkhäuser, die aber erfahrungsgemäß schnell voll sind.

Weitere Informationen unter www.weihnachtsmarkt-altstadt.de.